ETA Logo 100  E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg
ETA Logo 100 E.T.A. Hoffmann-
Gymnasium Bamberg

Nachruf


Das E.T.A. Hoffmann-Gymnasium trauert um Dieter Morcinek, der viele Jahre als Stellvertretender Schulleiter das Profil der Schule mitprägte.

Geboren 1940 in Oberschlesien, fand Herr Morcinek in Bamberg seine zweite Heimat. Hier hat er 1960 das Abitur an der damaligen Oberrealschule Bamberg erworben. Nach seinem Studium der Germanistik und Anglistik und dem sich anschließenden Referendariat begann seine Lehrtätigkeit zunächst am Gymnasium Forchheim, dem späteren Herder-Gymnasium. Bereits dort wurde einerseits sein großes Engagement und andererseits sein organisatorisches Talent deutlich. Über die Schule hinaus brachte er sich regional wie überregional als Spielgruppenleiter im Schulspiel und als Fachmann und Referent bei Lehrgängen für Studienreferendare über die Methodik des Unterrichtsspiels bzw. über Schulwandern an der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen ein. 1984 wurde er Seminarlehrer für Pädagogik und allgemeine Didaktik am Herder-Gymnasium. Darüber hinaus war er Zweitprüfer in Pädagogik an der Universität Bamberg.
Mit Wirkung vom 1. September 1989 wurde Studiendirektor Morcinek zum Ständigen Stellvertreter des Leiters des E.T.A. Hoffmann-Gymnasiums Bamberg bestellt. Obwohl er nun stärker als zuvor in die organisatorischen Aufgaben der Schulleitung eingebunden war, hierbei etwa ganz wesentlich mit der Generalsanierung des Gesamtgebäudes betraut war, ließ er es sich nicht nehmen, pädagogisch weiterhin in vielen Bereichen wirksam zu bleiben.
Wie schon vorher am Herder-Gymnasium konnten jetzt am E.T.A. Hoffmann-Gymnasium die Schülerinnen und Schüler sowie die Referendarinnen und Referendare von seiner großen Unterrichtserfahrung und seinem besonderen Engagement über den Unterricht hinaus im Bereich des Schulwanderns· und bei der Organisation von Klassenfahrten profitieren. So wurden unter seiner Leitung etwa die Fahrten der Schülerinnen und Schüler der Grund- und Leistungskurse Englisch nach England, Schottland oder Irland zu einer festen Einrichtung.

Für die vielfältigen Aktivitäten zum Wohl der Schülerinnen und Schüler des E.T.A. Hoffmann-Gymnasiums ist die Schulfamilie Herrn Morcinek zu großem Dank verpflichtet.
Wir verlieren mit Herrn Morcinek einen sehr engagierten Kollegen und werden ihn in ehrender Erinnerung behalten.

 

Astroid Menu