ETA Logo 100  E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg
ETA Logo 100 E.T.A. Hoffmann-
Gymnasium Bamberg

Wie macht man eine Handwerksmesse für Schülerinnen und Schüler interessant? Im letzten Jahr kam die Handwerkskammer auf die Idee, dass es in Bamberg, Basketball-Freak-City, vielleicht so klappen könnte, dass man die Handwerksmesse mit einem Basketballspiel kombiniert!
So kamen dieses Jahr etwa 20 Schülerinnen und Schüler unserer 9. Klassen in den Genuss, am 19. Januar mit Frau Heublein zunächst zahlreiche Stände auf der Handwerksmesse in der Brose-Arena zu besuchen, dabei bei einer Challenge mitzumachen, Fragen zu jedem Gewerk zu beantworten, kleinere Arbeitsschritte auszuprobieren und schließlich die Gelegenheit zu haben, an einem Expertenvortrag zu Karrierechancen im Handwerk teilzunehmen. Das Highlight war aber für unsere Gruppe der Besuch des Basketballspiels gegen den amtierenden Meister aus Ulm. Obwohl die ETAler fleißig und lautstark unterstützten, hatten die Bamberger weniger Glück (und verloren gegen Ulm) als die ETAler, die vier der insgesamt zwölf signierten Basketbälle, die unter den Siegern der Challenge zur Handwerksmesse verlost wurden, abräumen konnten.

 

Astroid Menu